Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Freitag, 3. November 2017

Ein bisschen Geduld.

Mein Computer verlangt eine kleine Pause...
Zuviel Müll und viel Irgendetwas hat sich angesammelt. 
Und ich habe ihn in behutsame Hände gegeben, 
einem Experten anvertraut, welcher ihn von viel Werbung  befreit. 
Das dauert!!!! 
Aber als Trost für meine lieben Blog Freunde, 
lest mal wieder alte Post und seht, 
was ist tatsächlich passiert und Ihr wundert Euch! 
Nachgekochte Gerichte schmecken besser denn je. Prognosen 2017 haben sich für die Gesellschaft und die einzelnen Sternzeichen erfüllt. 
Stil ist nach wie vor, nicht Ende des Besens. 
Benehmen genießt immer noch einen hohen Stellenwert. Liebenswürdigkeiten bringen jeden nach vorne. 
Und Engagement ist das Glanzlicht unserer Gesellschaft.
Beschriebene Reiseziele behalten ihren Glanz. 
Diese Themen und mehr sind und bleiben meine Themen. Tschüss 

Mittwoch, 1. November 2017

Ich denk nur an dich, wenn du bist,

Hinterlassen Menschen keine Spuren? 
Tot,    aus,    vorbei.
Da haben es Berühmte doch besser, sie werden auch nach vielen Jahren erwähnt und verehrt. 
Oder heute auch nicht mehr???

An Sonntagen im November begleiten uns diese Gedenktage und erzählen wir unseren Kindern was der Volkstrauertag, 
der Totensonntag, der Buß-und Bettag und Allerheiligen/Allerseelen bedeutet. 
Oder sind diese Tage Relikte aus dem Mittelalter, dort befinden wir uns doch gerade wieder, 
(BENEHMEN) nur mit etwas mehr Technik....Oder???
Meine Eltern sprachen mit mir an diesen Tagen über meine verstorbenen Groß/ Urgroßeltern, Geschwister oder andere Verwandte. 
Der Krieg mit seinen unsinnigen Opfer wurde nicht ausgelassen und es wurden Kerzen angezündet und ein Dankes Gebet für "ALLE MENSCHEN" gesprochen, welche im Krieg zu Tode gekommen waren.
So erfuhr ich immer etwas Neues von anderen Generationen und Worte, welche ich als Kind nicht verstand, tragen mich heute verständlich durchs Leben. 
Gerne denke ich in dieser ruhigen Zeit an ALLE lieben Menschen, die waren und die sind.

Tun Sie es auch, nehmen Sie mal wieder ein Fotoalbum in die Hand und erinnern sich an Alle, die Ihr Leben auf irgendeine Weise geprägt haben. 

Erzählen Sie ihren Kindern über Ihre Großeltern, Eltern, über Ihre Geschwister, Lieblingstanten??? 

Oder über Menschen, die Großartiges geleistet haben, im Sinne der Menschen und der Natur. 

Oder auch über Menschen mit denen sie gebrochen haben und warum??? 

Kinder lieben Geschichten, egal wie alt. (ERWACHSENE auch)
Lege eine gute Saat in deinem Herzen an und sie nährt dich ein Leben lang.(HW)